Kunde,

das bin ich natürlich auch selbst

und wähle meine Lieferanten mit Bedacht.

 

Sehr, sehr wichtig sind mir:

 

Vertrauen, Zuverlässigkeit und Leidenschaft!

 

Nur mit Leidenschaft entsteht Außergewöhnliches

und mit Vertrauen ist es selbstverständlich, das Preis und Qualität zusammen passen.

 

Ich kaufe einzig Ware der 1.Wahl

und absolute Frische ist obligatorisch, mein Geschäftsmodell kennt ja keine Lagerhaltung.

 

Immer von seriösen Lieferanten und wo ich mir hinsichtlich eines verantwortungsvollen konventionellen Anbaues unsicher bin, kaufe ich von Erzeugern mit vertrauenswürdigen Siegeln, z.B. Fairtrade, Milieu Programma Sierteelt, Flor E. Certified, Flor Control, Basc Certified etc.. In manchen Erzeugerländern herrschen teils abscheuliche Bedingungen, im Umgang mit den Menschen und der Flora, insbesondere was den Einsatz von zweifelhaften Spritzmitteln betrifft.

Die Welt braucht keine giftigen Blumen.

Dabei handele ich mit Vernunft und Augenmaß, denn ideologisch Verblendete, Fanatiker, "Twitterlitiker" und "Erbsenzähler" irritieren mich. Lasst uns vernünftig, zuverlässig, rücksichtsvoll, menschlich und mit Augenmaß miteinander und ebenso mit dieser Welt und ihrer Fauna und Flora umgehen!

 

Damit die Frische auch ankommt, verfüge ich über eine klimatisierte Werkstatt (korrigiere, mittlerweile zwei Werkstätten);

der Tag des Event ist im Sommer für die Blumen - und mich ... lache ... - Herausforderung genug :-).

Schön, so arbeiten zu dürfen!   

 

 

Was kosten pauschal Hochzeiten?

Was kosten pauschal Brautkleider … tja, von bis, ist die seriöse Antwort!

Von sehr wenig bis sehr viel … exakt so verhält es sich auch mit meiner Arbeit.

 

Der Reigen ist riesig, von ein paar Hundert bis mehrere Tausend Euros,

ganz nach persönlichen Wünschen und natürlich auch Möglichkeiten.

 

Deshalb nehme ich mir die Zeit für Sie und das Beratungsgespräch und wenn ich einen Eindruck von dem, was Sie sich wünschen habe, erstelle ich Ihnen mein Angebot.

 

Wenn ich bei den Brautpaaren, welche mit mir über die Gesamtkosten Ihrer Hochzeit gesprochen haben, den "blumigen" Anteil in das Verhältnis bringe, so waren das jeweils nur rund 10% der Gesamtkosten, obgleich die Hochzeiten unterschiedlich opulent waren.

Mein Erfahrungswert ist statistisch sicher nicht repräsentativ, aber ich denke durchaus eine realistische Größenordnung. Klar somit auch, das Blumige wird nie die große Einsparung, 90% der Kosten liegen woanders.

 

Seriös, ganz wichtig, vor allen Dingen dies bitte bleiben (lache … oder werden);

ob Discounter oder online, das Gesetz der Betriebswirtschaft ist für alle gleich; billiger Verkauf, bedingt billigen Einkauf.

Alles andere sind diese "alternative Fakten"; täuschen und tricksen, Säulen im Miteinander unserer Zeit, brrr … nur grausig! 

Ich kaufe niemals an Restebörsen und es gibt bei mir auch keinerlei "Bestandsware", welche es zu verarbeiten gilt!

Geiz ist …., naja halbfrische Blumen sind für mich so geil wie Gammelfleisch.

 

Wenn Sie sparen möchten, oder ein sehr begrenztes Budget haben, so ist das überhaupt kein Problem und schon gar keine Schande. Es lassen sich saisonal, frisch und aus vertrauenswürdiger Herkunft, auch günstige Blumensorten finden und einem guten Floristen sollte es gelingen, auch weniger opulent, ansehnlich zu gestalten. Wohlgemerkt im Rahmen der von Ihnen vorgegebenen Möglichkeiten, denn auch hierbei bitte seriös bleiben, selbst die weltbesten Floristen können aus Blei kein Gold machen und einfaches Grün und mit viel Luft gearbeitet, spart Blüten, aber sieht am Ende zwangsläufig auch sparsamer aus.

 

Natürlich gibt es auch "sehr unglückliche Zeitpunkte nach den Gesetzen von Angebot und Nachfrage" … Beispiel "Valentins- & Muttertag". Da kostet auch mich die Blume im Einkauf locker das 3-fache und Rosen noch mehr des Üblichen … und besonders ärgerlich, qualitativ Zweifelhaftes versucht man an solchen Tagen auch noch unterzujubeln … womit sich der Kreis schließt und wir  wieder beim Täuschen und Tricksen angekommen sind … Grrr, so was mag ich überhaupt gar nicht!

 

 

Beratung … Berechnung … und was tun mit den "Eumel´s"

NEIN, ich berechne meine Beratung nicht.

NEIN, eine Kaution oder Anzahlung nehme ich auch nicht; ich schenke und erhalte Vertrauen!

Nein, ohne die Menschen persönlich zu kennen, erstelle ich kein Angebot; ich muss zu meinen Kunden passen, jedoch meine Kunden auch zu mir! Freiheit = die Freiheit der Anderen; Recht hat sie, die Frau Luxemburg!

 

Logisch ist Beratung Aufwand und Aufwand kostet; Grundkurs BWL. Wer Auto fährt weiß, dass auch fahren alles andere als umsonst ist; viel intensiver noch kostet Beratung jedoch Zeit ... vorbereiten, nachbereiten, Konzept erarbeiten, Dekoelemente, Lager … Verfügbarkeiten checken, Angebot erstellen und natürlich gibt es da auch mal die "Eumel´chen", die , die den Zeitgeist und seine Slogan inhaliert haben. 

Bis heute gab es lediglich zwei Brautpaare dieser Couleur, interessanterweise eines vom Land und eines aus der Stadt. Natürlich ist es schade, dass es die Eumel immer wieder mal geben wird, jedoch ist die Enttäuschung in mir darüber, im Verhältnis zu den vielen positiven Erlebnissen mit meinen Kunden, bedeutungslos.

 

Von Herzen wichtig sind mir Vertrauen und Zuverlässigkeit, in der Familie, bei meinen Freunden und auch mit meinen Kunden. Lassen Sie uns bitte mit Bedacht dafür sorgen, dass "Trumpismus" keinen Nährboden findet und gegenseitig das gesprochene Wort belastbar und von Würde, Bedeutung und Gültigkeit getragen ist. Starke Menschen sind menschlich stark.  

 

 

K O N K U R E N Z

NEIN, meine Kolleginnen und Kollegen empfinde ich definitiv nicht als Dergleichen.

Es gibt wirklich tolle Floristen, Männlein wie Weiblein und mit ein paar von Ihnen hatte ich die Ehre in Köln auf der Meisterschule gewesen zu sein; ganz, ganz tolle Leute, fröhlich, den Blick auf das Positive, geradezu sprudelnd vor Ideen, superkreativ im Geist, wahnsinnig geschickt mit den Händen und auch noch menschlich von allererster Klasse!

Danke sehr, ich habe unglaublich viel von Euch lernen dürfen; hoffentlich werden noch ganz Viele mit diesen Stärken geboren!

 

Ganz, ganz sicher gibt es auch unter meinen hiesigen Kolleginnen und Kollegen Menschen dieser Güte, die ähnlich denken und handeln und ich freue mich sehr, sie einmal kennen lernen zu dürfen!

Ja klar doch, es gibt auch "die Anderen"; lasst uns hoffen, dass diese möglichst da weilen mögen, wo der Pfeffer wächst :-)

 

Ich habe mit Fleur de Lilie meinen Anspruch an Frische und Qualität, Qualität auch in der Arbeit,

im Handwerk (… exakt deshalb habe ich ja noch die Meisterausbildung in meinem Handwerk gemacht).

Fleur de Lilie hat auch seine eigene Vielfalt und seinen eigenen, ganz besonderen Style und ist meine ganze Leidenschaft.

"08/15, "huschhusch" und "nebenbei", sorry, gibt´s mit mir nicht!

Fleur de Lilie ist das besondere Servicepaket, vom ersten Kontakt bis zur Ausführung; fragen Sie einfach meine Kunden!

Wie Sinead O´Connor singt: "Nothing Compares 2U", stimmt genau!

 

Nun sind die Geschmäcker der Menschen glücklicherweise verschieden und nicht jedem muss doch der Style von Fleur de Lilie gefallen und nicht jedem muss doch auch ich sympathisch sein   ….   FLEUR DE LILIE OPTIMUS OMNIUM   ….  alias: "Fleur de Lilie, das Beste für Alle"  …  Z U M   G L Ü C K   N I C H T  …   lache … ich könnte doch beileibe gar nicht alle bedienen!

 

Ergo, entspannt bleiben und den Partner wählen, der Euch gefällt und bei dem Ihr Euch wohl fühlt.

Jedoch aufgemerkt, jäh endet - zumindest bei mir - die Entspannung, wenn die Kultur des Miteinander keine Kultur mehr hat.

 

 

 

Feedback (en :-) online, 

hmmm … in der Abwicklung nicht ganz so einfach .. 

 

Klassisches Gästebuch … OUT & LANGWEILIG…

heutzutage setzt sich Keine(r) mehr hin und schreibt "Gästebuch"; tja, einen Onlineshop habe ich auch nicht, wo es sehr einfach wäre, mit Sternchen zu bewerten

 

Feedback, 

selbstverständlich bekomme ich das!

Vor Ort, live, sehr emotional, persönlich und direkt, mit Drücken, Lachen, Liebe, also richtig echtes Leben, OFFLINE :-)

 

Dann geht es für Euch in die Flitterwochen und vor allem in das gemeinsame Leben, alles neu, so viel zu regeln und ich nerve Sie dann mit wöchentlichen Erinnerungsmails, dass Sie mir einen Eintrag machen sollen, damit alle anderen aus Ihrem Mund erfahren, wie toll es mit mir als Blumenfee gewesen ist, sein soll … oder wie auch immer :-)

SORRY, so etwas mache ich ganz bestimmt nicht! 

 

Natürlich findet Ihr "Meinungen" über mich im web, bin ja in vielen Foren präsent und soweit ich weiß, nur Gutes … lache …

 

FACEBOOK: facebook.com/fleurdelilie.de

INSTAGRAMM: fleur.de.lilie_eventfloristik

ZANKYOU: Fleur de Lilie

PARTYBOOKING24: Fleur de Lilie

und sicher auch noch in vielen anderen Portalen, wovon ich gar nichts weiß :-) … hoffe nur auf Serösen im Labyrinth des web;

distanziere mich ausdrücklich von "Online-Schrott" und sehe das "WWW" als Mutter einer Tochter auch äußerst kritisch!

 

 

 

B A K T E R I U S    I N D I S P O N I B I L U S

CALM DOWN; 

sollte ich tatsächlich mal "gesundheitlich außer Gefecht" gesetzt sein, so habe ich vorgesorgt.

Eng befreundete Floristen übernehmen sogleich meinen Auftrag und sorgen mit fleißigen Händen dafür, dass für Euch alles wunschgemäß und pünktlich arrangiert wird; hoffe natürlich es passiert niemals!

Ich bin mir meiner Verantwortung für Euch bewusst und Vorsicht ist nun mal ungleich besser als Nachsicht :-)

Im Gegenzug leiste ich natürlich selbigen Notfalldienst auch für meine Kollegen.

 

Fleur de Lilie auf facebook

Fleur de Lilie auf Instagram